tool
objekt

SOAP API Schnittstellen jetzt für plentyMarkets Kunden

 

SOAP (ursprünglich für Simple Object Access Protocol) ist ein Netzwerkprotokoll, mit dessen Hilfe Daten zwischen Systemen ausgetauscht und Remote Procedure Calls durchgeführt werden können. SOAP stützt sich auf folgende Standards: XML zur Repräsentation der Daten und Internet-Protokolle der Transport- und Anwendungsschicht (vgl. TCP/IP-Referenzmodell) zur Übertragung der Nachrichten. Die gängigste Kombination ist SOAP über HTTP und TCP. Die Abkürzung SOAP wird jedoch offiziell seit Version 1.2 nicht mehr als Akronym gebraucht, da es erstens keineswegs einfach ist und zweitens nicht nur dem Zugriff auf Objekte (Object Access) dient.

 

Arbeitsweise von SOAP

SOAP ist ein Protokoll zum Austausch XML-basierter Nachrichten über ein Computernetzwerk und hat den Status einer W3C-Empfehlung. Es stellt Regeln für das Nachrichtendesign auf. Es regelt, wie Daten in der Nachricht abzubilden und zu interpretieren sind und gibt eine Konvention für entfernte Prozeduraufrufe mittels SOAP-Nachrichten vor. SOAP macht keine Vorschriften zur Semantik applikationsspezifischer Daten, die versendet werden sollen, sondern stellt ein Rahmenwerk (framework) zur Verfügung, welches erlaubt, dass beliebige applikationsspezifische Informationen übertragen werden können. SOAP wird für entfernte Prozeduraufrufe ebenso genutzt wie für einfache Nachrichtensysteme, beziehungsweise zum Datenaustausch. Zum Senden von Nachrichten können beliebige Transportprotokolle verwendet werden, beispielsweise FTP, SMTP, HTTP oder auch JMS. In der Praxis wird aufgrund der Kompatibilität mit gängigen Netzwerk-Architekturen (wie Firewalls) meist auf HTTP zurückgegriffen. Auch ist mittels HTTPS die verschlüsselte Übertragung von SOAP-Nachrichten möglich. Das XML der SOAP-Anfrage wird bei Nutzung von HTTP(S) im Body eines HTTP POST Requests an eine gegebene URL geschickt.

SOAP wird regelmäßig dort eingesetzt, wo der direkte Zugang fremder Systeme zu einer Informationsquelle nicht sinnvoll erscheint. Dies kann an Kompatibilitätsproblemen zwischen verschiedenen Anwendungsarchitekturen liegen, aber auch an Sicherheitsaspekten. So kann der (partielle) Zugriff auf eine Datenbank ermöglicht werden, ohne dass dem Anwenderprogramm der direkte Zugang gestattet werden muss. Über die SOAP-Schnittstelle kann die Menge der ausführbaren Methoden reglementiert und definiert werden.

Die Kommunikation mit SOAP ermöglicht die Kopplung von Systemen, der offene Entwurf von SOAP ermöglicht jedoch lediglich den Aufbau schwach gekoppelter Systeme. Die Flexibilität des Konzeptes wird durch Nachteile in Übertragungsvolumen und Rechenaufwand erkauft. Das XML-Dokument muss beim Sender zunächst aufgebaut und anschließend validiert werden. Das Konzept verfolgt das Ziel eines leichtgewichtigen Protokolls, aufgrund des flexiblen Einsatzbereiches führt die zu übertragende Datei jedoch eine Reihe von Metadaten mit sich, die bei der Konstruktion des XML-Dokuments hinzugefügt werden. So führt beispielsweise das einfache Versenden von „Wahr“ oder „Falsch“ zu einem Datenvolumen von mehreren hundert Bytes, obwohl in einem stark gekoppelten System theoretisch ein Bit reichen würde. Durch die Möglichkeit des flexiblen Aufbaus des Dokuments können jedoch komplexe Transaktionen in einer Anfrage atomar zusammengefasst werden, während in stark gekoppelten Systemen hierzu oftmals mehrere Anfragen gestellt werden müssen. Dies verbessert das Nutzlastverhältnis (Nutzdaten zu Meta-Daten) und den Kommunikationsaufwand (für den Aufbau einer Verbindung, nur ein Senden/Empfangen).

 

Welchen Service können wir anbieten?

Durch die SOAP-Schnittstelle gibt es nahezu unbegrenzt viele Möglichkeiten Arbeitszeit und Personal einzusparen.

- Datenabgleich zwischen zwei oder mehreren Systemen

- Bestands- und Lieferantensynchronisation

- Artikeldatenupdate

- Artikeldatenanlage

- Posting und Marketinganalysen

- Wettbewerbsanalysen


Aktuelles


Voller Umfang, schlanker Preis: 100 % plentymarkets – 0 € Fixkosten
mehr »


esagu | Entwickelt für deine Preise
mehr »


plentymarkets Produktrelaunch: 100% Cloud Commerce!
mehr »

Zertifikat

Tubach & Partner ist zertifizierter plentymarkets Dienstleister

Newsletter

Hinweise zum Datenschutz

Kontakt

Tubach & Partner
Tobias Tubach
Wiesenstr. 14
56307 Dernbach

Fon: +49 (0)2689-9898890
(Mo-Fr 9 - 16 Uhr)
Fax: +49 (0)2689-9898899

Email: info@tubach-partner.de